Wer jagt wie Elefanten?

  • Informatiker jagen Elefanten, indem sie Algorithmus A ausf├╝hren:
  •  
      begin { 
           Gehe nach Afrika
           Beginne am Kap der guten Hoffnung
           Durchkreuze Afrika von S├╝den nach Norden bidirektional
               in Ost-West-Richtung
           F├╝r jedes Durchkreuzen tue {
                   Fange jedes Tier, das Du siehst
                   Vergleiche jedes gefangene Tier mit einem als
                     Elefant bekannten Tier
                   halte an bei ├ťbereinstimmung
           }
      }
     
  • Erfahrene Programmierer ver├Ąndern Algorithmus A, indem sie ein als  Elefant bekanntes Tier in Kairo plazieren, damit das Programm in jedem Fall  korrekt beendet wird.
  • Assembler-Programmierer bevorzugen die Ausf├╝hrung von Algorithmus A auf H├Ąnden und Knien.
  • SQL-Programmierer verwenden folgenden Ausdruck:  
      SELECT Elefant FROM Afrika.
     
  • Natural-Programmierer lassen sich von ADABAS einen Elefanten bringen.
  • Logo-Programmierer reiten durch Afrika auf ihrer Schildkr├Âte.
  • COBOL-Programmierer tun dies auf einem Dinosaurier.
  • BASIC-Programmierer bevorzugen jedoch einen mit Samt ausgepolsterten  Einsp├Ąnner, bei dem die Bremsen st├Ąndig angezogen sind.
  • C-Programmierer bestimmen zuerst mit sizeof() die n├Âtige  Speichermenge f├╝r einen Elefanten, versuchen diese zu allozieren, vergessen  dabei das Ergebnis abzupr├╝fen und schiessen dann mit wilden Pointern auf den  Elefanten.
  • C++ - Programmierer bestehen darauf, da├č der Elefant eine Klasse sei, und somit schlie├člich seine Fang-Methoden selbst mitzubringen habe. Und wenn der Elefant Afrika verlassen sollte, dann wird ja automatisch sein Destruktor  ausgel├Âst.
  • Pascal-Programmierer markieren zuerst einen Punkt auf der Landkarte, schreiben dann END davor und tr├Ąumen davon, da├č Nikolaus Wirth von einem Elefanten totgetrampelt wird.
  • Modula-Programmierer importieren einen Elefanten aus/von einem Zoo.
  • LISP-Programmierer bauen einen Irrgarten aus Klammern und hoffen, da├č  sich der Elefant darin verirrt.
  • Mathematiker jagen Elefanten, indem sie nach Afrika gehen, alles entfernen, was nicht Elefant ist und ein Element der Restmenge fangen.
  • Erfahrene Mathematiker werden zun├Ąchst versuchen, die Existenz mindestens eines eineindeutigen Elefanten zu beweisen, bevor sie mit Schritt 1  als untergeordneter ├ťbungsaufgabe fortfahren.
  • Mathematikprofessoren beweisen die Existenz mindestens eines  eineindeutigen Elefanten und ├╝berlassen dann das Aufsp├╝ren und Einfangen eines  tats├Ąchlichen Elefanten ihren Studenten.
  • Ingenieure jagen Elefanten, indem sie nach Afrika gehen, jedes graue Tier fangen, das ihnen ├╝ber den Weg l├Ąuft und es als Elefant nehmen, wenn das Gewicht nicht mehr als 15% von dem eines vorher gefangenem Elefanten abweicht.
  • Wirtschaftswissenschaftler jagen keine Elefanten. Aber sie sind fest davon ├╝berzeugt, da├č die Elefanten sich selber stellen w├╝rden, wenn man ihnen  nur genug bezahlt.
  • Statistiker jagen das erste Tier, das sie sehen n-mal und nennen es Elefant.
  • Systemanalytiker w├Ąren theoretisch in der Lage, die Korrelation  zwischen Hutgr├Â├če und Trefferquote bei der Elefantenjagd zu bestimmen, wenn ihnen nur jemand sagen w├╝rde, was ein Elefant ist.
  • SAP-Systemingenieure erkl├Ąren das erstbeste Tier zu einem Elefanten  und passen Ihre Vorstellungen eines Elefanten an dieses Tier an.
  • Microsoft kauft einen Elefanten aus dem Zoo in Seattle, kopiert ihn massenhaft, redet aller Welt ein, da├č jeder einen br├Ąuchte und da├č dieser die  ideale Erg├Ąnzung zu MS Office sei und exportiert 14 Mio. St├╝ck nach Afrika.
  • Windows NT Programmierer schiessen mit vollig ungeeigneten Gewehren  in die vollig falsche Richtung und erklaren dann, daB es ein Fehler am Elefanten  sein muB.
  • Windows 95 Programmierer tun dasselbe, nur mit Pfeil und Bogen.

[Home] [Pers├Ânlich] [Kampf um Michel] [Gedichte] [Bilder] [Humor]