Zarter Ruf

Zum Gl├╝cklichsein gen├╝gt ein Hauch,
den dir ein bl├╝tenschwerer Strauch
verschwenderisch entgegenweht,
gen├╝gt ein zarter Vogellaut,
der schwingend auf dich niedertaut
und heimlich klingend mit dir geht,
gen├╝gt ein Bl├╝tenkelch am Weg,
der dich auf einem goldnen Steg
in deines Wensens Mitte f├╝hrt,
gen├╝gt das F├╝hlen einer Hand,
die liebend in die deine fand
und dich im Innersten ber├╝hrt.

Unbekannt

[Home] [Pers├Ânlich] [Kampf um Michel] [Gedichte] [Bilder] [Humor]